Bestellungen ausgeben

Nachfolgend werden die Möglichkeiten der Ausgabe von Bestellungen beschrieben.

Die Einstellungen werden auf der Registerkarte Lieferdaten/Sonstiges im Bereich Druckfreigabe getroffen.

Druckfreigabe

Dokumente

Für Bestellungen existieren 4 Druckdokumente.

Der Druck der Dokumente verändert den Bearbeitungsstatus.

Anfrage

Die Bestellung wird als Anfrage ausgedruckt.

Bestellung

Die Bestellung wird als Bestellung ausgegeben.

Für Bestellungen vom Typ Rücksendungen steht dieses Dokument nicht zur Verfügung.

Rücksendung

(gilt nur für Bestellungen vom Typ Rücksendungen)

Die Bestellung wird als Rücksendung ausgegeben.

Storno

Nun möglich für bereits bestellte Bestellungen.

Die Bestellung wird komplett storniert.

Mahnung

Nun möglich für bereits bestellte Bestellungen.

Noch nicht vollständig gelieferte Positionen werden auf einer Mahnung ausgegeben.

Arbeiten mit Freigaben

Statt die Dokumente sofort auszugeben, können Sie diese Ausgabe vormerken - indem Sie eine Freigabe für das Dokument setzen. Das Bestellfreigabedatum wird dabei vorbesetzt. Sie können es aber beliebig abändern.

Ausgabeart

Die Ausgabeart legt fest in welcher Form eine Bestellung generiert wird - ob als Ausdruck oder in einem elektronisch verarbeitbaren Format. Die Ausgabeart wird in den Stammdaten des Lieferanten vorbelegt, sie kann hier jedoch geändert werden.

Positionen komprimieren

Über diese Option werden mehrfach vorkommende Artikelnummern (Lieferantenartikelnummer muss vorhanden sein) zu einer Position zusammengefasst. Werden dadurch neue Mengenstaffeln erreicht, wird zu dem günstigeren Preis bestellt.

bestellungen/druckeinstellungen.txt · Zuletzt geändert: 2016/06/27 13:46 (Externe Bearbeitung)
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0