Firmendaten Importieren

Sie können Ihren bestehenden Firmenstamm erweitern, indem Sie Daten über eine Schnittstelle einlesen. Der nachfolgende Artikel gibt weitere Hinweise dazu.

Voraussetzungen

Lizenz

Für den Import benötigen Sie die jeweilige EDI-Schnittstelle.

Diese Funktion benötigt die Datenschnittstellen-Lizenz Firmendaten einlesen (Excel oder Text) .

Schema

Sie benötigen ein zur Datenquelle passendes Import-Schema, welches Ihnen durch unseren Support erstellt werden kann.

Datenquelle

Zum Import müssen die Daten in strukturierter Form vorliegen, bevorzugtes Format ist eine csv- oder xls-Datei. Pro Firma muss eine Daten-Zeile existieren.

Sollten die Daten anderweitig vorliegen, kontaktieren Sie unseren Support um Alternativen zu besprechen.

Import der Daten

Der Import erfolgt im Modul EDI-Schnittstelle. Wählen Sie die Schnittstelle Firmendaten einlesen, das vorliegende Datenformat sowie das Importschema aus. Führen Sie die Konfiguration durch, um den Datenpfad anzugeben. Klicken Sie anschließend auf Einlesen um den Import zu beginnen.

Hinweise / Sonstiges

Der Import wird im Regelfall jede Firma als neuen Datensatz anlegen. Wird jedoch im Schema eine Firmennummer mitgegeben, lassen sich bestehende Firmendaten erweitern.

Je nach Anforderung kann es sinnvoll sein vor dem Import Änderungen an der Standardfirma durchzuführen und nach dem Import zurückzunehmen. So lassen sich für alle neuen Firmen beispielsweise standardisiert Geschäftsbereichszuordnungen festlegen.

firmen/import.txt · Zuletzt geändert: 2016/06/27 13:46 (Externe Bearbeitung)
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0