Manuelle Maschinenanlage

Es kann vorkommen, dass eine Maschine manuell erfasst werden muss, beispielsweise wenn Sie ein Kunde beauftragt, seine Fremdmaschine zu reparieren.

manuelle Anlage

Wechseln Sie ins Modul Maschinen und Klicken Sie auf Neu. Concept Office ist nur bereit für die Eingabe.

Im Feld Maschinennummer können Sie eine eindeutige Nummer für das Gerät vergeben. Wenn Sie das Feld freilassen wird beim ersten Speichern der Daten eine Nummer automatisch vergeben.

Geben Sie im Feld Artikelnummer die Artikelnummer des Modells ein oder suchen Sie es über die Suche aus. Dabei werden Ihnen in der Suchmaske nur die Artikel angezeigt, die als Maschinen mit oder ohne Seriennummer angelegt wurden (siehe auch Artikelarten).

Geben Sie im Feld Firmennummer die Nummer des Kunden an, bei dem diese Maschine steht. Steht das Gerät bei Ihnen am Lager ist eine 1 einzutragen und im Feld Lager das entsprechende Lager zu hinterlegen.

Eventuell ist nun der Standort abzuändern oder der Stellplatz einzutragen und die Zählerstandinformationen zu hinterlegen. Artikel, die an einer Maschine als Zubehör hinterlegt sind, werden bei Lieferung als Option hinterlegt.

Wenn Sie nun speichern, ist die Maschine angelegt. Sie können nun evtl. bekannte Ein- oder Verkaufsdaten sowie Einsatzdaten hinterlegen und das Gerät ist für die weitere Verarbeitung bereit.

Wird eine manuell angelegte Maschine als Lagermaschine angelegt, erhöht sich der IST-Bestand am entsprechenden Lager automatisch.

maschinen/manuelle_maschinenerfassung.txt · Zuletzt geändert: 2017/03/14 09:47 von Isabel Pinder
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0