Lieferschein stornieren oder nachträglich ändern

Lieferschein stornieren

Ein Lieferschein kann nur storniert werden, wenn die Positionen des Lieferscheines noch nicht fakturiert sind.

  • Zum Stornieren eines Lieferscheines öffnen Sie den Vorgang (Auftrag) und dort die Registerkarte Positionen.
  • Klicken Sie in eine der Positionen, die auf dem Lieferschein vorhanden sind.
  • Wählen Sie die Modulfunktion Lieferschein stornieren

  • Markieren Sie dort den zu stornierenden Lieferschein.

Lieferschein nachträglich ändern

Ziel: Ein bereits gedruckter Lieferschein wurde beim Kunden vor dessen Unterschrift noch einmal korrigiert, weil zum Beispiel die falschen Mengen mitgeliefert wurden.

  1. Zum Ändern eines Lieferscheines öffnen Sie den Vorgang (Auftrag) und dort die Registerkarte Positionen.
  2. Klicken Sie in die Position, die mengenmäßig auf dem Lieferschein geändert werden soll.
  3. Tragen Sie nun die Menge, die vom Lieferschein herunter genommen werden soll, mit Minus davor in die Spalte zu liefern ein oder mit Plus für eine positive Korrektur
  4. Bei Verlassen der Position kommt erst eine Sicherheitsabfrage und dann werden Sie gefragt ob Sie auch die Bestellmenge reduzieren wollen, für den Fall, dass keine Nachlieferung erfolgen soll. (Achtung, dies gilt nur für den gedruckten Lieferschein, in der Auftragsposition müssen Sie die Bestellmenge selbst reduzieren.)

Sie können auch einen Korrekturlieferschein erstellen, so dass der Vorgang jederzeit nachvollzogen werden kann.

vorgaenge/lieferschein_stornieren.txt · Zuletzt geändert: 2016/06/27 13:46 (Externe Bearbeitung)
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0