Störungen

Bearbeitung einer Störung

Nach Öffnen des Moduls werden alle Störungen des angemeldeten Technikers für den heutigen Tag angezeigt. Über die Schaltflächen Vor und zurück kann vom aktuellen Datum zu anderen Tagen gewechselt werden. Solange Concept Mobile offline ist, wird unabhängig von jeglicher Konfiguration nur der aktuelle Tag angezeigt. Störungen

Mit Klick auf eine Störung wird diese aufgerufen. Der Unterbearbeitungsstatus des Auftrages in Concept Office wechselt auf Gelesen

Störung in CO Mobile

Der Bereich mit den Auftragsinformationen wird aus dem selbem Testbaustein gefüllt, der auch in der Disposition Verwendung findet (bwDispoBemerkung).

Mit Klick auf die Schaltfläche Anfahrt beginnen schaltet CO Mobile zurück in die Auftragsübersicht. In Concept Office wird der Unterbearbeitungsstatus des entsprechenden Auftrags auf unterwegs gesetzt. In der Disposition erhält der Auftrag eine grüne Schriftfarbe. So sieht die Sachbearbeitung und der Disponent, dass der Techniker nun zu diesem Kunden fährt.

Beim Kunden angekommen, ruft der Techniker den Auftrag erneut auf und betätigt die Schaltfläche Einsatz beginnen. Auch dies wird in Auftrag (Unterbearbeitungsstatus Im Einsatz) und Disposition (rote Schriftfarbe) vermerkt. Im Notfall kann er vorher über Schaltfläche Anfahrt abbrechen den Auftrag auch in den Status Gelesen zurücksetzen.

Sind die Arbeiten beim Kunden abgeschlossen oder müssen unterbrochen werden, sollte der Techniker den Serviceauftrag zurückmelden

Offline-Betrieb

Nachdem der Techniker das Modul geöffnet hat, lassen sich alle Störungen öffnen und verarbeiten auch dann, wenn der Nutzer offline ist. Concept Mobile speichert diese Daten im Cache des Endgeräts. Vom Techniker offline durchgeführte Änderungen werden automatisch aktualisiert, sobald er wieder online ist. Ist Konfiguration 363 (automatischer Offline-Modus) aktiv, so muss erst der ‚Aktualisieren Button‘ getätigt werden, um wieder in den Online-Betrieb zu wechseln.

Andere Module und deren Inhalte stehen im Offline-Modus nicht zur Verfügung. Weiterhin ist die Artikelsuche nicht verfügbar.

Hinweise / Sonstiges

Das Modul Störungen ist nur zu sehen, wenn der angemeldete Nutzer in der Mitarbeiterpflege als Techniker gekennzeichnet ist.

Es können nur Service-Aufträge als Störung abgearbeitet werden, die exakt 1 Maschine enthalten. Sie können dies mittels der Konfiguration 304 direkt für die Auftragsanlage festlegen.

Die Wartungshistorie kann per Mandantenkonfiguration zu oder abgeschaltet werden.

Konfiguration 321: Anzeige der Wartungshistorie bei StörungenEmailversand Reparaturauftrag aus Concept Mobile

  • 0 - nicht anzeigen
  • 1 - anzeigen
Soll im Modul Störungen die Wartungshistorie angezeigt werden und wenn ja, auf wie viele Einträge soll die Anzeige begrenzt werden?
Die Menge als Zahl bitte in Einstellung textuell eintragen.

Konfiguration 363: Automatischer Offlinemodus

  • 0 - nicht automatisch aktivieren
  • 1 - automatisch aktivieren
Diese Konfiguration ermöglicht es, in CO Mobile Technik mit Beginn des Einsatzes automatisch in den Offline Modus zu wechseln. Durch Betätigen des Button „Aktualisieren“ wird dieser wieder verlassen. Damit soll erreicht werden, dass auch bei schlechter Internetverbindung eine zügige Abarbeitung der Störung möglich ist.

concept_mobile/stoerungen.txt · Zuletzt geändert: 2017/09/12 14:30 von Martina Brauweiler
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0