Stammdatenverwaltung für die Disposition

Mitarbeiter

Zum einen werden für die Aufgabenstellung Monteure geplant und zum anderen noch notwendige Hilfsmittel, wie Fahrzeuge oder Werkzeuge etc. benötigt. Diese Ressourcen werden im Concept Office 7.0 in der Mitarbeiterverwaltung angelegt. Soweit es sich um Mitarbeiter handelt, kann zusätzlich die Auswahl eines Monteurs getroffen werden.

Fahrzeuge

Alle genannten Ressourcen können als unabhängige Einheiten angelegt und verwaltet werden. Besteht die Situation, dass feste Verbindungen, z.B. zwischen LKW und dem Fahrer und/oder einem Monteur gäbe, kann dies entsprechend eingetragen werden. Über die Fahrzeugverwaltung wird ein LKW detaillierter definiert, wie z. B. durch sein amtl. Kennzeichen. Mit wenigen Handgriffen ist das Fahrzeug angelegt.

Ressourcen

Ressourcen werden im Unternehmen führend selbst verwaltet. D.h. der Disponent muss Personal, LKW, Ressourcen etc. selbst steuern können. Der Disponent ist für das Zuteilen von Ressourcen und Waren und das Einteilen von Personen in einer Organisation zuständig. Er überwacht das Ausführen der Dienste der Organisation und legt gegebenenfalls die spätest zulässigen Termine fest.

Nach der Anlage verknüpft man die Ressource, aus dem Mitarbeiterstamm, mit dem Fahrzeug, indem man unter dem Mitarbeiter-Tab Weiteres in der Rubrik Weitere Daten via Drop-Down-Menü des Feldes Kfz Kennzeichen das Fahrzeug auswählt und zuordnet. Gleiches ist bei den Personen durchzuführen, welche fix dem Fahrzeug zugeordnet sind. So entstehen z.B. Montage- und/oder Demontageteams.

Aktivitätenart

Für eine saubere Abwicklung der Disposition und für die Erstellung der Laufzettel ist es erforderlich eine Aktivitätenart Dispo anzulegen.

disposition/stammdatenverwaltung_disposition.txt · Zuletzt geändert: 2020/01/29 08:02 von Christine Müller
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0