Akademie

Einrichten der Schnittstelle zu einem MPS System

Grundeinstellungen

Im Modul Mandanten müssen in der Registerkarte Vorgabewerte (TKD), in der Tabelle MPS-Systeme die Zugangsdaten für den MPS-Server eingetragen und der Funktionsumfang festgelegt werden.

 Einstellungen im Mandant

Die Eingabe des Passwortes muss als MD5-Hash erfolgen. Dazu wird die Schaltfläche rechts am Eingabefeld genutzt. Das Passwort wird im Klartext eingegeben und der Hash-Wert wird anschließend automatisch generiert.

Technische Voraussetzungen

Die Kommunikation mit den einzelnen Systemen erfolgt per Webservice-Technologie.

Je nach eingesetzter Firewall- oder UTM-Lösung, müssen unter Umständen Ports freigegeben bzw. Regeln erstellt werden.

Details zu Aufruf bzw. URL, Funktionsumfang und verwendeten Ports der Webservice-Schnittstellen, erfahren Sie vom Anbieter des jeweiligen MPS-Systems.

Einstellungen zu Maschinen

Die weiteren Schritte zur Einrichtung erfolgen im Modul MPS-Maschinen, im Kontext des gewünschten MPS-Systems:

administration/mps_systeme.txt · Zuletzt geändert: 2022/03/03 09:00 von Andrea Müller
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0